Hörspiele | Auswahl

Der kleine Medicus

Im März 2022 erschienen die ersten Folgen der Hörspielreihe „Der kleine Medicus“, basierend auf den Geschichten von Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer. Der „kleine Medicus“ ist ein wissbegieriger Junge mit Spitznamen Nano, der später einmal Arzt werden möchte. In den Geschichten werden u. a. die Funktionsweisen des menschlichen Körpers sowie medizinische Begrifflichkeiten und Technologien kindgerecht erklärt. Die Hörspiele sind geeignet für Kinder ab 8 Jahre.

Alle sechs Hörspiele sind auf www.thalia.de erhältlich! Über einen Klick auf das Cover gelangen Sie direkt zum Hörspiel auf Thalia.

Lurchis Abenteuer

Die ersten drei Folgen des Hörspiel-Abenteuers des berühmtesten Feuersalamanders der Welt erschienen 2019. Die Teile 4, 5 und 6 der Kinderhörspielserie „Lurchis Abenteuer“ sind im Juni 2022 erschienen!
Die Geschichten rund um Lurchi und seine Freunde sind für Kinder ab 4 Jahre geeignet.

Alle Hörspiele sind auf https://www.kiddinx-shop.de erhältlich! Über einen Klick auf das Cover gelangen Sie direkt zum Hörspiel im KIDDINX Shop.

"Der kleine Hase ..." von Harry Horse

Am 13.03.2014 wurden die ersten drei Hörspiele bei Audio Lübbe veröffentlicht: „Der kleine Hase wird großer Bruder“, „Der kleine Hase läuft weg“ und „Der kleine Hase kommt in den Kindergarten“.

Die Kinderhörspiele sind empfohlen für Kinder ab 3 Jahre … bis ca. 99. Harry Horse ist der Künstlername des britischen Autors, Illustrators, Musikers und Cartoonisten Richard Horne, der 2007 verstarb. Die Bilderbücher sind erhältlich im Boje Verlag.

Alle Hörspiele sind bei Audio Lübbe erhältlich! Über einen Klick auf das Cover gelangen Sie direkt zum Hörspiel auf Thalia.

Tödliches Terrain

Anlässlich des 75. Gedenkfeiertags der Befreiung des KZ Sachsenhausen ist das fünfteilige Hörspiel „Tödliches Terrain. Eine akustische Erzählung“ in einer Zusammenarbeit mit dem Regisseur Alfred Behrens und Studierenden der Filmuniversität Babelsberg entstanden.

Teil 1

Teil 2

Teil 3

Teil 4

Pressestimmen

"[...] Eine enorme Recherche-Arbeit, materialreiche Perspektivenwechsel, eine medientechnische Höchstleistung, historisch bestens informierte und gesellschaftspolitisch aufgeklärte Zugriffe bilden die Grundlage der Hörstücke.

Die Qualität kommt aus dem Zusammenwirken eines Teams, in dem Jahrzehnte lange künstlerische Erfahrungen und die experimentelle Offenheit der Studierenden sich wechselseitig anspornen. [...] Den Texten der Studierenden sind die Erschütterungen der direkten Konfrontation mit dem tödlichen Terrain anzuhören. Naomi Achternbusch, Saskia Benter, Caroline Grau, Marlene Grau, Jessica Hölzl und Felix Römer bieten alle künstlerische Kraft und Kompetenz auf, um Distanz herzustellen, um ihr Erschrecken in darstellbare Formen zu zwingen. Der Intensität, mit der Resignation, Trauer, Zorn trotzdem durchbrechen, werden sich Hörerinnen und Hörer nicht entziehen können. Trotzdem weiß man in manchen Passagen nicht, was deutlicher spricht: der Text oder die Musik, die Felix Römer komponiert hat. [...]

[...] Allerdings, und deshalb ist die akustische Erzählung "Tödliches Terrain" um so wichtiger, geht es im Deutschland des Jahres 2020 schon länger nicht mehr darum, den Anfängen zu wehren. Dafür ist es zu spät. Wer meinen sollte, es habe noch gar nicht begonnen, muss sich fragen lassen, ab wie viel Drohungen gegen Leib und Leben, Gewalttaten und Morden es für ihn beginnt. Die Kriminalität des Rechtsextremismus der vergangenen zehn Jahre von der terroristische Vereinigung "NSU – Nationalsozialistischer Untergrund” über die Sprengstoffanschläge der “Gruppe Freital” bis zum Mord an Walter Lübke, dem Terror gegen die Synagoge in Halle an der Saale, den Morden im hessischen Hanau… Es ist trotzdem ganz und gar nicht zu spät, die Abschaffung der Demokratie und die Zerstörung des Rechtsstaates durch Rechtsextremisten aufzuhalten."

- Hörempfehlung von Hans-Jürgen Arlt (11.08.2020)

Der gesamte Artikel zum Nachlesen auf: bruchstücke - Blog für konstruktive Radikalität

Weniger Mehr

"Ein Hörspiel von Naomi Achternbusch, Alfred Behrens, Saskia Benter Ortega, Caroline Grau, Marlene Grau, Jessica Hölzl und Felix Römer.

Am 18. April vor 76 Jahren wurde das KZ-Sachsenhausen von der voranrückenden Roten Armee befreit. Aus diesem Anlass haben Studierende der Filmuniversität Babelsberg in Zusammenarbeit mit dem Autor und Regisseur Alfred Behrens den Versuch unternommen, das Vergangene erzählerisch zu vergegenwärtigen und auf diese Weise lebendig zu halten.

In Co-Produktion mit der Gedenkstätte Sachsenhausen ist ein Stück entstanden, das neben dem kreativen Erinnern auch die Linien aufzeigt, die von damals in einen hier und jetzt stattfindenden latenten oder offenkundigen Faschismus führen.

Mit Anna Barbara Kurek, Anne Sofie Schietzold, Matthias Gärtner, Christian Leonhard, Naomi Achternbusch, Nadja Berlinghoff, Josephine Schumann, Elina Schkolnik, Lorenz Krieger, Luzie Juckenburg.

Recherchen - Katja Pratschke
Dramaturgie - Heiko Martens
Komposition - Felix Römer
Ton und Technik - Janne von Busse
Creative Producer - Fee Altmann
Regie - Alfred Behrens"

Weniger Mehr

Death Note

Die beliebte japanische Manga-Serie DEATH NOTE von Tsugumi Ohba und Takeshi Obata gibt es als 12-teiliger Hörspiel-Blockbuster. Die außergewöhnliche Geschichte von Light Yagami und dem Todesgott Ruyk wurde aufwendig inszeniert und mit vielen verschiedenen Stimmen und Soundeffekten zum Leben erweckt. Nervenkitzel pur, der bis zur letzten Minute nicht mehr loslassen wird!

Die Folge „Mustererkennung“ kann in voller Länge auf Youtube gehört werden.

Über einen Klick auf das Cover gelangen Sie direkt zum Hörspiel auf Lübbe Audio. Alle Hörspiele sind auf www.luebbe.de/luebbe-audio erhältlich!

Krimihörspielserie "Prof. Sigmund Freud"

Die Kriminalhörspielreihe „Prof. Sigmund Freud“ startete am am 28. Januar 2020.
Hören Sie hier in die ersten rund 40 Minuten der ersten Folge „Das zweite Gesicht“ aus der Hörspielserie „Prof. Sigmund Freud“ rein.

Pressestimmen zu "Prof. Sigmund Freud - Kriminalhörspiele"

Detlev Kurtz bei Hoernews
„Eine Serie, die es lohnt, im Auge zu behalten.“

Alex Sölch auf Hoertipps
„Ein hochqualitatives Hörspiel mit Seltenheitscharakter.“

Martin Bothmann auf allover-ffm-rock
„Ein interessantes Hörspiel, das einen gelungenen Spagat zwischen Krimi und Psychologieunterricht wagt, atmosphärisch toll gediegen ist und von seinen guten Sprechern lebt.“

Jens Sparschuh im Tagesspiegel
„Unterhaltung auf höchstem Niveau.“

Oliver Fleischer auf Slam Multimedia
„Gute, intelligente Krimiunterhaltung abseits des Mainstreams.“

Andreas Suchanek, Media Mania
„Nach und nach werden die Superlative knapp, mit denen die „Prof. Sigmund Freud“-Reihe noch bezeichnet werden kann.“

 

The Sigmund Freud Files

Pressestimmen zu "The Sigmund Freud Files - Audio Plays"

AndyJWS bei Outpostskaro
„This clearly isn’t going to be a series for everyone with challenging mature content and a controversial central figure, but if the concept interests you then you should definitely check out The Sigmund Freud Files.“

Callum Shephard bei Starburstmagazine
„Between extremely tight writing, the suggestions of a long term over-arching plot, great performances all around and an excellent use of Freud’s best skills, this is a must buy. If you have even the slightest hint of interest in the synopsis, you’re sure to get a thrill out of this one. If this is anything to go by, The Sigmund Freud Files have a bright future ahead of them.“

Ian McArdell bei Cultbox
„Writer Heiko Martens clearly understands Freud’s methods and it is fascinating to see them applied to the art of criminal deduction; we are granted insight into Freud’s thought processes, with his Super-Ego and Id framing each episode and debating the patient’s issues as well as challenging the Professor’s own mental state.“

Doctor Who

Über einen Klick auf das Cover gelangen Sie direkt zum Hörspiel auf Lübbe Audio. Sämtliche Titel der Reihe sind bei Audio Lübbe erhältlich.

Winnetou & Old Shatterhand I-III | Hörspiele zum TV-Event

Zur Neuverfilmung des Winnetou-Dreiteilers wurden am 16.12.2016 die Hörspielbearbeitungen veröffentlicht.