Lehre an der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
Stoffentwicklung | Multimediakonzeption | Drehbuchschreiben
Termine
Im Wintersemester 2022/2023 biete ich an der Fimuniversität Babelsberg KONRAD WOLF die Kurse Stoffentwicklung, Multimediakonzeption und Drehbuchschreiben an. Termine, Hinweise zum Leistungsnachweis und weitere Informationen zu den Kursen finden Sie auf dieser Seite.

Seminarreihe im Fachbereich „Digitale Medienkultur“

Stoffentwicklung

"Den meisten Geschehnissen, durch die wir unser Leben begreifen, liegt eine Geschichte zugrunde – wir erzählen die Welt."

„Wie wir diese Erzählung am besten in eine Form bringen, sie für ein spezifisches Medium entwickeln, sie visuell, auditiv, verbal und spielerisch ausformulieren: Das soll Inhalt und Ziel dieser Veranstaltung sein.

Dazu gehört zunächst, der Vernunft einen Streich zu spielen, um die Phantasie zu aktivieren. Hiernach werden verschiedene Modelle erörtert, die danach streben, für alle Geschichten dieser Welt allgemeingültige Regeln aufzustellen – Akte, Sequenzen, Schritte, Typen und weiteres sollen helfen zu verstehen, wie Geschichten funktionieren, welche Bausteine immer wieder auftauchen – und wie man diese geschickt anwenden und variieren kann.

Dieses Wissen soll vor allem auch dazu dienen, eine eigene, persönliche Idee in einer Schreibwerkstatt, einem „Writers‘ Room“, zu erproben und zu einem spruch- und marktreifen Exposé, Treatment oder Drehbuch zu entwickeln.

Essentielle Grundlage ist also, dass sich die Teilnehmer mit einem eigenen fiktionalen Stoff in diesen Prozess begeben wollen – für eine TV-Serie, einen Spielfilm, ein Kinderbuch, ein transmediales Online-Game, ein Hörspiel, ein Theaterstück, ein Roman, etc. Der äußeren Form der Geschichte ist quasi keine Grenze gesetzt.“

Aktuelle Termine

12.10.2022 // 19.10.2022 // 09.11.2022 // 30.11.2022 // 07.12.2022 // 14.12.2022 // 11.01.2023 // 25.01.2023

Studiengang Medienwissenschaften

Multimediakonzeption

Ziel der Veranstaltung ist die Entwicklung eines multimedialen Story-Konzepts, von der Idee zum marktüblichen Präsentationspapier.

Dazu gehört auf theoretischer Seite das Erlernen von Erzählstrukturen, die Gestaltung eines Ensembles auf Basis diverser Figuren, der Funktionsweise verschiedener Erzählformen wie linear, seriell und interaktiv sowie der erzählerischen Eigenheiten wie der Marktstruktur der in Betracht kommenden Ausspielplattformen. Die multimedialen Konzepte werden in Einzel- und Teamarbeit erstellt, wobei sowohl Elemente der Schreibwerkstatt wie des Writers‘ Rooms zum Tragen kommen.

Mit einer gewissen Anschlussfähigkeit an die praktischen Studiengänge der Filmuniversität sollen dabei marktfähige multimediale Konzepte entstehen, in denen sich die geschulte Expertise aller Beteiligten bestmöglich niederschlägt.

Leistungsnachweis:
Konzeptpapier // Mitarbeit

Aktuelle Termine

05.01.2023 // 12.01.2023 // 26.01.2023 // 02.02.2023

Studiengang Medienwissenschaften

Drehbuchschreiben

Das Drehbuch ist der letzte funktionale Text, der als Vorlage einen Film, eine Serie oder auch ein Hörspiel ergeben soll. Das Drehbuch ist der Film – aber auch nicht. Denn das Drehbuch wird in der Regel nicht veröffentlicht, und es wird immer nur technisch gelesen, nicht literarisch.

Was sind die Schritte hin zum Drehbuch? Wie gestaltet man den Aufbau, die Struktur und die Szenen selbst? Wie werden Figuren lebendig, wie erfüllen Dialoge ihre Funktion? Gibt es genrespezifische Besonderheiten? Und nicht zuletzt: Was ist die Funktion des Drehbuchs als Kommunikationstool zwischen Autor*in und Regie und Schauspiel, sowie als Verkaufsargument (Spec-Script)?

Anhand der Grundlagen der Dramaturgie, Sichtungsbeispielen und praktischen Übungen nähern wir uns dem Schreiben eines Drehbuchs für ein kurzes Format (als Kurzfilm, Hörspiel, Serienfolge oder als Auszug/Beispiel eines längeren Werks). Dabei werden sowohl fremde Stoffe als Übungsmaterial herangezogen, als auch ein eigenes Stück entwickelt.

Leistungsnachweis:
Drehbuch // Mitarbeit

Aktuelle Termine

04.11.2022 // 01.12.2022 // 08.12.2022 // 15.12.2022