Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.



22.12.11 Fröhliche Weihnachten!

Zum Jahresende noch fix einen Dank an alle Beteiligten für erfolgreich abgeschlossene, laufende und in Bälde beginnende Projekte! Auf ein gutes, produktives und verheißungsvolles Jahr 2012!

Weihnachtsgrüße von Helge C. Balzer, Abdruck mit freundlicher Genehmigung

 

18.11.11 "Prof. Sigmund Freud" - "Krankheit und Symptom" im Handel

Am kommenden Freitag, den 25.11., wird die achte Folge der Hörspielreihe "Prof. Sigmund Freud - Kriminalhörspiele" erscheinen. Titel der Folge: "Krankheit und Symptom".


Zum Inhalt: Bei der Sanierung einer Strafvollzugsanstalt wird das alte Tagebuch eines der Insassen gefunden. In den Aufzeichnungen stehen detaillierte Ausführungen zu einer lange zurückliegenden Mordserie, die offenbar niemals aufgeklärt wurde. Karl nimmt mit Annas Unterstützung die Ermittlungen unter ehemaligen Strafgefangenen auf, während Sigmund versucht, dem Täter mithilfe der Aufzeichnungen auf die Spur zu kommen. Wer ist der Mörder? Und hat er seine krankhafte Veranlagung wirklich abgelegt?


17.11.11 "Anything Is A Storytelling Device?!" - Kurzfilm in der Ukraine

Der Kurzfilm "Personality Shop" (Regie: Paul Kesteris) aus dem Projekt "Anything Is A Storytelling Device ?!" wird in der Deutschen Kurzfilmnacht des Molodist International Film Festival laufen, das vom 22.-30. November in Kiew (Ukraine) stattfindet. Nähere Infos zum Festival hier .

Marysia Kay in "Personality Shop", Filmstill


07.11.11 Festivals: "Aargh" in Ungarn

"Aargh" wird Ende November auf dem Festival EU Shorts in Budapest (Ungarn) laufen. Das Festival findet vom 18.-23. November statt. Nähere Infos dazu sind hier zu finden.

 

14.10.11 Festivals: "Aargh" in Südkorea

Aargh-News: Der Kurzfilm von Philip Hillers wird auf dem Puchon International Student Film Festival PISAF in Puchon, Südkorea laufen. Das Festival findet vom 04.-08. November 2011 statt.

Aargh mit Fans, Filmstill

 

01.10.11 "Wickie auf großer Fahrt" - Hörspiel zum Film im Handel

Das Hörspiel ""Wickie auf großer Fahrt" zum gleichnamigen Kinofilm mit Jonas Hämmerle, Günther Kaufmann, Christoph Maria Herbst, Eva Padberg u.v.a. ist erschienen.

 

Copyright Europa - Abdruck mit freundlicher Genehmigung

 

Zum Inhalt: Wann wird aus dem kleinen Wickie endlich ein richtiger Wikinger? Diese Frage lässt seinem Vater Halvar keine Ruhe. Als der Schreckliche Sven den Häuptling von Flake entführt, schlägt unverhofft Wickies große Stunde! Als stellvertretender Häuptling führt er die starken Männer an und bekommt dabei Unterstützung von der furchtlosen Svenja. Nach turbulenten Abenteuern können sie Halvar zwar befreien, doch die größte Aufgabe steht den Wikingern noch bevor: Über stürmische Ozeane, tropische Strände und durch gefährliche Eiswüsten machen sie sich auf die Suche nach dem sagenumwobenen Schatz der Götter. Auch der Schreckliche Sven setzt alles daran, ihn zu bekommen, aber Wickie wäre nicht Wickie, wenn er dies nicht mit schlauen Einfällen zu verhindern wüsste.

Update: Es hat einen Monat gedauert, aber nun ist der Top-Ten-Platz in den aktuellen Hörspiel-Charts gesichert. Die deutschen Hörspiel-Charts werden ermittelt vom Mediendienstleister Internationale Medienhilfe (IMH) und sind z.B. bei der Hörspielbox ohne Voranmeldung abrufbar.

 

26.09.11 Festival Rec for Kids kürt Gewinner

Das Berliner Nachwuchsfestival Rec for Kids ist am Sonntag zu Ende gegangen. Gratulation an alle Gewinner, vor allem das St. Petersburger Studio Da für den Goldenen Clip. Ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren, allen voran Susanne Schneck und Detlef Fluch, für die Möglichkeit einer spannenden und inspirierenden Jury-Arbeit. Die Liste der Gewinner und der lobenden Erwähnungen mit entsprechender Begründung der Jury ist hier nachzulesen. 

 

Das Festival fand vom 21.-25. September im Kulturzentrum Weiße Rose in Berlin statt (Ausschnitt Homepage).

 

24.09.11 "Prof. Sigmund Freud" - Folgen 6 und 7 im Handel

Die Folgen 6 ("Sein und Haben") und 7 ("Hassliebe") der Kriminalhörspielserie "Prof. Sigmund Freud" sind seit gestern erhältlich.

 
Inhalt Folge 6: Auf die Wiener Bodencreditanstalt wird ein Überfall verübt. Die Gendarmerie greift ein - einer der Bankräuber wird erschossen, ein weiterer wird festgenommen, die übrigen fliehen mit der Beute. Sigmund wird von Karl in die Befragung des Gefassten eingeschaltet - der geistig verstörte Mann ist die einzige Möglichkeit, an die übrigen Räuber und die Beute zu kommen.

 


Inhalt Folge 7: Als zwei kleine Kinder ermordet werden und die verdächtige Mutter, eine Patientin Freuds, daraufhin verhaftet wird, muss der Professor aktiv werden: Er hält die Festgenommene für unschuldig. Sein Verdacht richtet sich gegen den Vater der Kinder und für eine Weile kann er auch Karl Gruber hiervon überzeugen. Gemeinsam ergründen sie die familiären Abgründe, die der Fall offenbart. Doch sind sie schnell genug, eine sich anbahnende Katastrophe aufzuhalten?



27.08.11 "Grisella" - Nominierung beim animago Award

Kaum hat er seine Premiere in Dresden erlebt, hat "Grisella" seine erste Nominierung eingefahren. Der Animationskurzfilm hat - als einziger deutscher Beitrag in diesem Sektor - eine Nominierung beim animago Award 2011 errungen, in der Sparte Postproduktion. Der animago Award ist ein international renommierter Wettbewerb für 3D, Visual Effects & Interactive und wird in diesem Jahr zum 15. Mal vom Fachmagazin Digital Production vergeben. Die Preise werden im Rahmen der animago Conference (27.-28.10.) in Babelsberg vergeben. Näheres hier .


28.07.11 "Grisella" - Teaser und Homepage online

Der erste Kurzfilm von Pixable Studios ist fertig. Ein erster Teaser kann online beguckt werden.


 Ausschnitt der Webseite zum Trailer, Copyright Pixable Studios


Außerdem wird am 24.08.11 die Premiere des Films in Dresden stattfinden. Nähere Infos hierzu unter Kontakt.


30.06.11 "Prof. Sigmund Freud" - "Stimulus" im Radio

Die vierte Folge von "Prof. Sigmund Freud" wird am kommenden Sonntag auf HR2 ausgestrahlt, und zwar ab 22 Uhr.

Folge 4 (Ursendung), "Prof. Sigmund Freud - Stimulus", Sonntag, 03.07.11, 22-23 Uhr, Link , dort gibt es auch die Möglichkeit zum Streamen.


30.05.11 Akademie für Kindermedien kürt Gewinner

Der Workshop der Akademie für Kindermedien hat im Rahmen des Kinderfilmfestivals Goldener Spatz 2011 in Erfurt seinen Abschluss gefunden. Stephanie Rothmeier mit "hidden MONSTER" und Maren Armini mit "Die Berglinge" dürfen sich zu gleichen Teilen über den dort verliehenen Preis freuen - herzlichen Glückwunsch! Ein großes Dankeschön an das Organisationsteam, allen voran Viola Gabrielli, und die Mentoren Nicole Kellerhals, John Chambers und Paul Tyler. We'll miss you! Näheres zur Veranstaltung und dem Workshop gibt es u.a. bei Deutschland Today nachzulesen.


21.05.11 "Prof. Sigmund Freud" - Drei Folgen im Radio

Die Ausstrahlung der ersten vier Folgen der Kriminalhörspielreihe "Prof. Sigmund Freud" durch den Hessischen Rundfunk steht in Bälde an. Die Termine lauten wie folgt:

Folge 1 (Ursendung), "Prof. Sigmund Freud - Das Zweite Gesicht" am Sonntag, den 29. Mai 2011, 22-23 Uhr.

Näheres beim Hessischen Rundfunk

Folge 2 (Ursendung), "Prof. Sigmund Freud - Familienaufstelllung" am Sonntag, den 05. Juni 2011, 22-23 Uhr.

Folge 3 (Ursendung), "Prof. Sigmund Freud - Versehrung" am Sonntag, den 26. Juni 2011, 22-23 Uhr.


13.05.11 "Prof. Sigmund Freud" - "Friedhof der Namenlosen" im Handel

Am 27.05. wird Folge Fünf der Hörspielserie "Prof. Sigmund Freud" mit dem Titel "Friedhof der Namenlosen" erscheinen.




Zum Inhalt: Auf dem Friedhof der Namenlosen in Wien liegen die Selbstmörder, die sich durch einen Sprung in die Donau das Leben genommen haben. Als der Fluss jedoch das offensichtliche Opfer eines Mordes anschwemmt, übernimmt Karl die Ermittlungen. Mit Anna und Sigmund als Unterstützung begibt sich der Gendarm in das Milieu, aus dem das Opfer zu stammen scheint: Die Welt der Dirnen und Zuhälter im Wiener Gürtel.

Am 22.05. ab 20 Uhr wird die Folge außerdem als Premiere auf der Seite des Hörspieltalks gestreamt. Chrstian Hagitte und ich werden im Chat für Fragen zur Verfügung stehen. Die Anmeldung zum Chat ist ohne vorherige Registrierung möglich.


08.05.11 Akademie für Kindermedien auf dem Goldenen Spatz

Der Durchgang 2010/2011 der Akademie für Kindermedien nähert sich seinem Höhepunkt. Am 26.05. werden im Rahmen des Deutschen Kindermedien-Festivals Goldener Spatz die Abschlussarbeiten aller TeilnehmerInnen vorgestellt. Das Pitching aus den drei Bereichen Spielfilm, Animationsserie und Interaktiv & Crossmedial wird von 16.30-18.30 Uhr im Studiopark KinderMedienZentrum in der Erich-Kästner-Straße 1 in Erfurt stattfinden. Während der Präsentation wird auch der Förderpreis der Mitteldeutschen Medienförderung (MDM) in Höhe von 15.000 Euro verliehen. Nähere Informationen zum diesjährigen Durchgang und dem Festival gibt es bei der Akademie für Kindermedien .


07.05.11 Trickfilmfestival Stuttgart - Animationsdrehbuchpreis vergeben

In Stuttgart wurde im Rahmen des Internationalen Trickfilmfestivals der Deutsche Animationsdrehbuchpreis vergeben. Der Gewinner in diesem Jahr ist "Die letzte Welt" von Konradin Kunze. Glückwunsch an den Gewinner und vielen Dank für die sehr gelungene Veranstaltung, vor allem an Andrea Bauer für die Organisation und Steven Gätjen für die Präsentation. Ein herzliches Dankeschön geht außerdem an die anderen Jury-Mitglieder für die ansprechende Zusammenarbeit: Julia Müntefering, Oliver Huzly und Christian Lüffe. Den Bericht über die Preisverleihung mit einem Ausschnitt aus der Laudatio fndet man beim ITFS .


06.04.11 Festivals: "Schwarzatmen" in Dresden

Der Kurzfilm unter der Regie von Marcus Hanisch, "Schwarzatmen", steht nach ausgiebiger Postproduktion endlich vor der Fertigstellung. Seine Festival-Premiere wird der Film auf dem Filmfest Dresden erleben, das vom 12.-17.04. läuft. "Schwarzatmen" läuft am Samstag, den 16.04.11, um 19 Uhr und am Sonntag, den 17.04., um 19.30 Uhr.

 Schwarzatmen-Logo



31.03.11 Festivals: "Aargh" in Trier

Der Kurzfilm "Aargh" von Philip Hillers läuft am 12.05. in der Kurzfilmnacht "Designfusion" in Trier sowie demnächst im Rahmen des Augsburger Kurzfilmwochenendes im Rahmen der Filmtage Augsburg 2011 .


30.03.11 "Anything Is A Storytelling Device?!" - Präsentation auf dem sehsüchte-Festival

Das Projekt "Anything Is A Storytelling Device?!" wird jetzt auch in Deutschland präsentiert, und zwar im Rahmen des sehsüchte-Festivals in Potsdam. Das Festival findet in diesem Jahr vom 02.-08. Mai 2011 statt. Die Projektvorstellung läuft am 03. Mai um 16 Uhr, mit anschließender Podiumsdiskussion. Als Veranstaltungsort wurde das große Kino der HFF gewählt (Raum 1104), in der Marlene-Dietrich-Allee 11 in 14482 Potsdam.



27.03.11 "Prof. Sigmund Freud" im "Hörbücher"-Magazin

Der Bericht des "Hörbücher"-Magazins zur Hörspielserie "Prof. Sigmund Freud" ist inzwischen auch online nachlesbar. Dort findet man ihn unter dem Titel "Therapie für die Ohren" .



22.03.11 "Anything Is A Storytelling Device?!" - Homepage online

Die Homepage des Projektes "Anything Is A Storytelling Device ?!" ist online und bereits mit ersten Informationen gefüttert. Mehr zu dem internationalen Kooperationsprojekt für crossmediales Geschichtenerzählen findet man unter aiasd.eu .

Andreas Wilson als Nick Mayers (Kurzfilm zum Projekt "Mistaken", R: Arsen Sarkisiants),
Foto von Janis Jurkovskis



19.03.11 "Prof. Sigmund Freud" - "Stimulus" im Handel

Am kommenden Freitag, am 25.03.11, wird die vierte Folge der Kriminalhörspielreihe "Prof. Sigmund Freud" mit dem Titel "Stimulus" erscheinen. Bei den meisten Online-Vertriebsportalen ist sie bereits vorbestellbar.
Bei den Hörspiel-Freunden gibt es am Sonntag, den 27.03., ein Streaming der Folge im Rahmen der Ear:vent-Reihe. Im begleitenden Chat werden Simon Bertling von Stil und ich Rede und Antwort stehen. Eine Teilnahme am Chat ist ohne vorherige Registrierung möglich. Das Ganze startet um ca. 19 Uhr.




Zum Inhalt: Sigmund Freud wird verdächtigt, eine Patientin vergewaltigt zu haben. Die junge Frau befindet sich im Wachkoma und spricht kein Wort. Die Staatsanwaltschaft führt die Ermittlungen gegen Freud und es mangelt nicht an Zeugen, die geneigt sind, gegen den Professor auszusagen. Da kommt Anna ein Verdacht: Ist ihr Vater Opfer einer Intrige? Während Sigmund die Vorwürfe zu entkräften sucht, muss Anna zusammen mit Karl darangehen, Licht ins Dunkel zu bringen...


10.03.11 TV: "Narrenspiel" auf arte

TV-Tipp: In der Nacht vom kommenden Sonntag auf Montag wird "Narrenspiel" (R: Markus F. Adrian, 2008) ein zweites Mal auf Arte ausgestrahlt. Los geht es um 0.40 Uhr, weitere Infos gibt es bei arte .


 
Eine Handpuppe verführt (v.l.n.r. Zacharias, Norman Schenk, Stephanie Schönfeld; Filmstill)



28.02.11 Festivals: "Anything Is A Storytelling Device?!" in Finnland

Das Projekt "Anything Is A Storytelling Device ?!" wird auf dem Tampere Film Festival in Finnland im Rahmen einer Workshop-Präsentation erstmalig der Öffentlichkeit vorgestellt. Dort werden Ausschnitte aus den drei Kurzfilmen zu sehen sein und auch die weiteren, noch geplanten Plattformen sollen vorgestellt werden. Die Präsentation wird am 10.03.11 von 14-16 Uhr im Werstas Auditorium stattfinden.

 Chris Butler, Marysia Kay (Filmstill des Kurzfilmes zum Projekt "Personality Shop", R: Pauls Kesteris)



24.02.11 "Prof. Sigmund Freud" - "Familienersatz" Hörtipp im Januar

Die Gemeinde der Online-Hörspielfreunde hat entschieden: Die Hörtipps für den Januar sind raus und die ersten drei Folgen der Kriminalhörspielserie "Prof. Sigmund Freud" sind sämtlichst in den Top 10 vertreten! Die Folge 2, "Familienersatz", muss sich den ersten Platz mit der Hörspieladaption von Dostojewskis "Der Spieler" teilen. Aber das kriegen wir auch noch hin! Die Rangliste (und die Wahlmodalitäten) sind einzusehen bei den Hörspielfreunden .


06.02.11 Festivals: "Aargh" auf dem Goldenen Spatz

Der Kurzfilm "Aargh" wird auf dem größten deutschen Kindermedienfestival "Goldener Spatz" laufen, wo er für ebendiesen nominiert ist. Der Goldene Spatz 2011 wird vom 22. bis 28. Mai stattfinden, die Preisverleihung findet am 27.05.11 statt.

Vorher wird "Aargh" noch auf dem FFresh Student Moving Image Festival in Wales in Großbritannien laufen. Das Festival findet vom 09.-11. Februar statt.


 
Aargh bei der Arbeit, Filmstill



28.01.11 "Prof. Sigmund Freud" - Drei Folgen im Handel

Zur Erinnerung der Hinweis, dass der Verkauf der ersten drei Folgen der Kriminalhörspielserie "Prof. Sigmund Freud" heute beginnt. Die CDs können über die üblichen Vertriebsportale erworben werden. In dem Zusammenhang sei auch auf den Bericht in der aktuellen Ausgabe des "Hörbücher"Magazins (02/2011) verwiesen - und das Interview mit Produzent Simon Bertling auf Hoerspiel3 . Bei Hoerspiele gibt es ein Special, inkl. eines kurzen Making-Of-Videos, welches auch auf YouTube zu sehen ist. Außerdem hat die Hörspieljury des Experiments Stille sich der zweiten Folge "Familienersatz" gewidmet.

 
 
Hans-Peter Hallwachs (l., Rolle des Freud), Simon Bertling (2.v.l., Stil), Christian Hagitte (r., Stil); Foto von Stefan Reich



22.01.11 Projekt "Anything Is A Storytelling Device?!" - Erste Ergebnisse


Das Projekt "Anything Is A Storytelling Device ?!" liefert langsam Ergebnisse. Die Kurzfilme der drei Gruppen sind im Endstadium der Produktion und werden, so nichts dazwischenkommt, auf dem Tampere Film Festival in Finnland im Rahmen einer Workshop-Präsentation in Ausschnitten präsentiert werden können. Das Festival wird vom 09.-13. März 2011 laufen ( Tampere Film Festival ).


 
Aufnahme vom "Gay Mystery" Filmdreh. Foto von Ilja Rautsi, Copyright Non-Commercial CC BY-NC.